KOSMOS 640132 - Experimentierkasten Chemielabor C 3000

 
Abholung im Lager möglich
Geschenkverpackung
Gratis Versand ab CHF 50.--
Kauf auf Rechnung
  • 640132
20% auf Taschen & Rucksack bis Sonntag, 01.10!
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

159.92 CHF *
199.90 CHF * 20% gespart

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Geschenkverpackung verfügbar

Der Artikel kann als Geschenk verpackt werden. Sie können dabei aus verschiedenen Verpackungen wählen.

Lieferzeit ca. 5 Tage

 
Chemielabor C 3000  Labor-Ausstattung Du willst wissen, ... was Halogene sind? ... wie... mehr
Produktinformationen "KOSMOS 640132 - Experimentierkasten Chemielabor C 3000"

Chemielabor C 3000 Labor-Ausstattung

Du willst wissen, ... was Halogene sind? ... wie man Salzsäure selbst herstellt? ... was eine Redoxreaktion ist? Hobbychemiker und junge Forscher lernen bei 333 Experimenten vielfältige chemische Arbeitstechniken kennen und arbeiten an komplexen Versuchsaufbauten. Die reichhaltige Laborausrüstung ermöglicht eine vertiefende Beschäftigung mit der Chemie in einem didaktisch aufbauenden Kurs. In der ausführlichen, reich bebilderten Anleitung werden weite Bereiche der anorganischen und organischen Chemie vorgestellt. Mit Experimenten wird die Chemietheorie anschaulich und verständlich erklärt: Atombau und chemische Bindung, chemische Formeln, Periodensystem und Elementfamilien, chemische Reaktionen, Metalle, organische und anorganische Verbindungen und viele weitere Begriffe der Chemie. Ganz nebenbei werden eigenständiges Experimentieren und selbstständiges Weiterforschen gefördert.

 

Produktinformationen 

 

Inhalt: 16 Chemikalien: 25g Natriumhydrogensulfat, 8,5g Calciumhydroxid, 4g Kaliumhexacyanoferrat(II), 12g Natriumcarbonat, 10g Ammoniumchlorid, 10g Kaliumpermanganat-Gemisch, 4,5g Schwefel, 8g Kupfer(II)-sulfat, 1g Lackmuspulver, 2 Streifen Magnesiumband, 8g Aktivkohle, 5g Ammoniumeisen(III)-sulfat, 13g Eisenfeilspäne, 15g Kaliumbromid, 6g Kaliumiodid, 12g Natriumthiosulfat, Stativ, Spiritusbrenner, Drahtnetz, Brennergestell, Abdampfschale, 3 Pipetten, verschiedene Gummistopfen, Reagenzglasbürste, Reagenzglashalter, Schutzbrille, Deckelheber, Reagenzglasständer, Kupferdraht, Batterieclip, Trichter, verschiedene Messbecher mit Deckel, Siedestab, 2 Winkelrohre, 2 spitze Glasrohre, gerades Glasrohr, 7 hitzebeständige Reagenzgläser, Doppellöffel, Glühlämpchen mit Fassung, Kohleelektrode, spitzwinkliges Glasrohr, Erlenmeyerkolben, 6 Leerflaschen (für Lackmus-Lösung, Wasserstoffperoxid, Silbernitrat-Lösung, Ammoniak-Lösung, Natronlauge und Salzsäure), 3 Kabel mit Krokodilklemmen, Kupferblech, Zinkblech, Kunststoffspritze, Filtrierpapier (Rundfilter), Etikettenbogen und farbig illustriertes Anleitungsbuch.

Zusätzlich wird benötigt: 1 x 9-Volt-Blockbatterie Typ 6LR61 Brennspiritus, entmineralisiertes Wasser, Essigessenz, Natron, Zitronensäure, Hirschhornsalz, flüssige Zukaufchemikalien, die nicht beigelegt werden dürfen (10 ml 1%ige Silbernitrat-Lösung, 100 ml 4%ige Natronlauge, 100 ml 7%ige Salzsäure, 100 ml 3%iges Wasserstoffperoxid, 50 ml 3,4%ige Ammoniak-Lösung), einige Lebensmittel und haushalts-/handelsübliche Gegenstände.

HINWEISE:

Auflistung der GHS-Piktogramm-Nummer(n), des zugehörigen Warnwortes, sowie der Gefahrenhinweise (H-Sätze) und Sicherheitshinweise (P-Sätze) jedes enthaltenen gefährlichen Stoffes (Chemikalie):

Ammoniumeisen(III)-sulfat: GHS07 ACHTUNG; H-Sätze: Verursacht schwere Augenreizung. -Verursacht Hautreizungen. P-Sätze: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Bei anhaltender Augenreizung ärztliche Hilfe hinzuziehen. - BEI KONTAKT MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen.

Magnesiumband: GHS02 ACHTUNG; H-Sätze: Entzündbarer Feststoff. P-Sätze: Von offener Flamme fernhalten. Nicht rauchen. - Einatmen von Dampf (des brennenden Materials) vermeiden.

Ammoniumchlorid: GHS07 ACHTUNG; H-Sätze: Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. - Verursacht schwere Augenreizung. P-Sätze: Augenschutz tragen. - BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Bei anhaltender Augenreizung ärztliche Hilfe hinzuziehen.

Calciumhydroxid: GHS05, GHS07 GEFAHR; H-Sätze: Verursacht schwere Augenschäden. – Verursacht Hautreizungen. – Kann die Atemwege reizen. P-Sätze: Staub nicht einatmen. – Schutzhandschuhe und Augenschutz tragen. – BEI KONAKT MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. – BEI EINATMEN: An die frische Luft bringen und in einer Position ruhigstellen, die das Atmen erleichtert. – BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.

Eisenfeilspäne: GHS02 ACHTUNG; H-Sätze: Entzündbarer Feststoff. P-Sätze: Von offener Flamme fernhalten. Nicht rauchen. – Augenschutz tragen.

Kaliumbromid: GHS07 ACHTUNG; H-Sätze: Verursacht schwere Augenreizung. – Kann die Atemwege reizen.- Verursacht Hautreizungen. P-Sätze: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Bei anhaltender Augenreizung ärztliche Hilfe hinzuziehen.

Kaliumpermanganat-Gemisch (1:2 mit Natriumsulfat): GHS03, GHS07, GHS09 GEFAHR; H-Sätze: Kann Brand verstärken; Oxidationsmittel. – Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. – Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung. P-Sätze: Von Kleidung und brennbaren Materialien fernhalten. – Vor Hitze schützen. Nicht rauchen. – Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Entsorgungsanweisung in der Experimentieranleitung beachten.

Kupfersulfat: GHS 07, GHS09 ACHTUNG; H-Sätze: Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. – Verursacht schwere Augenreizung. – Verursacht Hautreizungen. – Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung. P-Sätze: BEI KONTAKT MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. – BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Bei anhaltender Augenreizung ärztliche Hilfe hinzuziehen. – Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Entsorgungsanweisung in der Experimentieranleitung beachten.

Natriumcarbonat: GHS07 ACHTUNG; H-Sätze: Verursacht schwere Augenreizung. P-Sätze: Einatmen von Staub vermeiden. – Augenschutz tragen. – BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Bei anhaltender Augenreizung ärztliche Hilfe hinzuziehen

Natriumhydrogensulfat: GHS05 GEFAHR; H-Sätze: Verursacht schwere Augenschäden. P-Sätze: Schutzhandschuhe und Augenschutz tragen. – BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.

Schwefel: GHS02, GHS07 ACHTUNG; H-Sätze: Entzündbarer Feststoff. – Verursacht Hautreizungen. P-Sätze: Von offener Flamme und heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen. – BEI KONTAKT MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. – BEI BRAND: Sand zum Löschen verwenden.

Kaliumhexacyanoferrat(II): H-Satz: Schädlich für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung. P-Satz: Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Empfehlung in der Experimentieranleitung beachten.

- Aktivkohle - nicht eingestuft

- Kaliumiodid - nicht eingestuft

- Lackmuspulver - nicht eingestuft

- Natriumthiosulfat - nicht eingestuft

 

ACHTUNG! Für alle Chemikalien gilt: Unter Verschluss aufbewahren. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Nur in Verbindung mit der Anleitung verwenden. BEI VERSCHLUCKEN: Sofort ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen und Verpackung oder Etikett des Chemikalienfläschchens bereithalten.

Aus Umweltschutzgründen gilt: Inhalt/Behälter (von nicht mehr benötigten Chemikalien) der Problemabfallentsorgung zuführen.

ACHTUNG! Nicht geeignet für Kinder unter 12 Jahren. Benutzung unter Aufsicht von Erwachsenen. Enthält einige Chemikalien, die eine Gefahr für die Gesundheit darstellen. Lies die Anweisungen vor Gebrauch, befolge sie und halte sie nachschlagebereit. Bringe die Chemikalien mit keiner Stelle des Körpers in Kontakt, besonders nicht mit dem Mund und den Augen. Halte kleine Kinder und Tiere beim Experimentieren fern. Bewahre den Experimentierkasten außer Reichweite von Kindern unter 12 Jahren auf. Augenschutz für überwachende Erwachsene ist nicht eingeschlossen. Keine Abgabe an Personen unter 18 Jahren.

Masse: 54 cm x 37 cm x 18 cm

Empfohlen: ab 12 Jahren

Logo Franckh Kosmos.svg

 

 

      

 

 

Produktegruppe: Spielzeug
Alter: ab 11 Jahren
Weiterführende Links zu "KOSMOS 640132 - Experimentierkasten Chemielabor C 3000"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "KOSMOS 640132 - Experimentierkasten Chemielabor C 3000"
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen